Unsere Philosophie

Unser Ziel ist es, Ihnen eine klassische und dennoch moderne und junge Gasthausatmosphäre zu bieten.  Wir legen dabei weniger Wert auf Folklore und Heimattümelei, sondern versuchen uns auf das Wesentliche und Ehrliche zu konzentrieren.

Das bedeutet, dass vom spontanen Thekengast, der auf ein Feierabendbier vorbei kommt bis zum klassischen Restaurantbesucher jeder herzlich willkommen ist.

Wir bereiten sämtliche Gerichte noch handwerklich zu- ohne Einsatz von Fertigprodukten oder Zusatzstoffen.

Das fängt beim hausgebackenen Brot an und geht bis zur Vanillesauce beim Dessert.

Frische, Saisonalität und Regionalität sind bei uns keine Lippenbekenntnisse, sondern gelebte Leidenschaft.

„Das Einfache so gut wie möglich zu machen“ lautet unsere Maxime.

Unserer Weinkarte konzentriert sich überwiegend auf deutsche und österreichische Gewächse, da wir der Meinung sind, dass inzwischen Top-Qualitäten aus heimischen Gefilden kommen und den internationalen Vergleich nicht scheuen brauchen.

Wir sind der festen Überzeugung, dass es sich lohnt, die klassische Idee des Gasthauses zu leben- fernab von Convenience, Systemgastronomie-Konzepten und „Geiz ist geil“-Mentalität!

Wir heißen Sie täglich ab 18 Uhr Herzlich Willkommen!

Unsere Küche ist von Sonntag bis Donnerstag bis 21.30 Uhr, Freitag und Samstag bis 22 Uhr für Sie geöffnet.

Es lebe die Gastronomie!